Variablen mit Mehrfachvorkommen

Falls in einer Aufgabe Variablen im Wert und in der Maßeinheit gleich sind, werden diese automatisch als die selbe Variable deklariert. Dadurch kann man im Aufgabentext vor der automatischen Variablensuche dafür sorgen, dass Variablen gleich richtig zugeordnet werden und keine nachträgliche Korrektur benötigt wird.

Nach der Variablensuche können die Eigenschaften nach Belieben angepasst werden.

Tip: Auch für die Lösung sollte bereits ein Wert mit Maßeinheit im Text auftauchen, damit für diesen Wert ebenfalls eine Variable automatisiert festgelegt werden kann. Der Wert muss nicht exakt dem Lösungswert entsprechen. Eine Näherungsweise Angabe legt aber bei der automatisierten Suche, gleich die richtigen Randbedingungen fest (Wertebereich, Inkrement, Nachkommastellen…)